· 

Internationaler Frauentag 2019

An alle wundervollen Frauen da draußen – ich wünsche euch von ganzen Herzen, dass ihr die innere und äußere Erlaubnis spürt, euer einzigartiges Strahlen in die Welt zu bringen. Denn dafür seid ihr hier. Doch leider ist dies nicht selbstverständlich. Frauen dürfen auch heute noch an vielen Orten der Welt nicht frei und unabhängig leben. Selbst bei uns in Deutschland nicht. Um dies zu verändern, setzt sich der internationale Frauentag ein, der seit diesem Jahr in Berlin sogar zu einem Feiertag erklärt worden ist.

 

 

 

Beim internationalen Frauentag geht es um Gleichberechtigung und Gleichstellung. Ursprünglich wurde er u.a. dafür eingeführt, das Frauenwahlrecht zu etablieren. Symbolisch steht er für all den Aufwand und Kampf mutiger Frauen, die einfach nur wollten, dass wir als Frauen ebenso frei und selbstbestimmt leben dürfen, wie Männer. Obwohl das auch bei uns noch in vielerlei Hinsicht nicht der Fall ist, steigt in mir dabei eine Demut und Dankbarkeit auf, für all die Frauen, die sich dafür eingesetzt haben, dass es für mich persönlich sich so anfühlt, als sei ich frei und gleichwertig. Es gibt so viele Orte auf der Welt, an denen Frauen noch immer wie Sklaven behandelt werden und Schrecklichstes ertragen müssen – nur weil sie Frauen sind. Mich berühren aber auch die vielen Bewegungen, die mittlerweile auf der ganzen Welt in Gang kommen, um dies zu ändern. Meistens stehen dahinter mutige Frauen, die mit einer enormen Kraft und Liebe Veränderungen bewirken möchten. Denn – so scheint es mir – der „Kampf“ der Frauen sieht anders aus, als der Kampf der Männer. Seien es Filmprojekte, die die Ungerechtigkeit zeigen und zum Umdenken aufrufen, Songs und Gruppierungen oder Youtube-Videos.


Ich habe hier ein paar Links zusammen gestellt. Teile Sie sehr gerne, denn dabei unterstützt du die Kampagnen.

 

Doch ich denke, dass wir auch in unserem eigenen Umfeld so viel tun können, damit Frauen sich als wertvoll und gleichwertig fühlen. Welche Möglichkeiten siehst du?

Links zu tollen Filmen, Videos und   Kampagnen:


Film: Embrace

Ein berührender Film über die wahre Schönheit von Frauen.   Er zeigt, was der Schönheitswahn mit uns gemacht hat und warum wir Frauen einfach genau so wie wir sind , wunderschöne und vollkommene Wesen sind. Ich selbst habe den Film nun schon 2 mal gesehen und bin immer noch tief bewegt. Ein Film, der meiner Meinung nach in jeder Schulklasse gezeigt werden sollte. 

 

https://www.youtube.com/watch?v=a-i8VmqwQaw


Film: Period.End of sentence

Dieser Film hat gerade den Oskar gewonnen.   Das Frauenprojekt hat es sich zum Ziel gesetzt, Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt über ihre Periode aufzuklären und  das Thema zu enttabuisieren. Denn noch immer wissen manchen Frauen nicht, warum sie bluten und schämen sich dafür - leiden unter ihrer Menstruation. Wie traurig das ist, sich für dieses Wunder der Natur zu schämen. Ein unglaublich tolles Projekt, das unterstützt werden muss.

 

https://www.sueddeutsche.de/kultur/oscar-period-end-of-sentence-oscars-dokumentar-kurzfilm-1.4343969

 

https://www.youtube.com/watch?v=QdlKervJ0-Y

 

https://www.thepadproject.org/


Lied: Prayers of the mother

Ein bewegendes Lied, ein bewegendes Video:  angestoßen von der  Sängerin   Yael Deckelbaum haben sich im Oktober 2016 jüdische und palästinensische  Frauen getroffen, um mit einem großen Friedensmarsch  für Frieden und Freiheit zu demonstrieren.

 

https://www.youtube.com/watch?v=YyFM-pWdqrY&index=16&t=0s&list=FL4p3kx4VGUWhxkjrDzC4JJg


Kurz-Video: beauty of confidence

Eine Studie von Mary Kay, die   zeigt, wie schwer sich Frauen tun, mit Komplimenten   umzugehen. Sehr berührend.

 

https://www.youtube.com/watch?v=_7f2BvxAoyE

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0